Europäischer Fonds für
regionale Entwicklung
–EFRE–

Der SIMBA-DICKIE-GROUP ist es eine Selbstverständlichkeit, den langfristigen Geschäftserfolg mit nachhaltig wirkenden ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten zu verknüpfen. Durch den bewussten, schonenden und nachhaltigen Umgang mit allen eingesetzten Ressourcen wollen wir unserer Verantwortung zur Bewahrung unserer Umwelt und ihrer Rohstoffe für nachfolgende Generationen gerecht werden. Im Rahmen der Bemühungen, den Energieeinsatz der Unternehmensgruppe zu senken, wurde das Beleuchtungskonzept am Logistik-Standort Sonneberg komplett überarbeitet. Ziel war es, den Stromverbrauch der Beleuchtung deutlich zu senken und damit die CO2 Emission zu reduzieren. Durch die Investition in moderne LED Leuchten wurde bewirkt, dass bei einer Verbesserung der Beleuchtungsqualität der Energieeinsatz gleichzeitig sinkt. Die Energieeinsparung liegt bezogen auf die früher installierten HQL-Leuchten bei ca. 45%. Das vom Freistaat Thüringen geförderte Vorhaben wurde durch Mittel der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.