Page banner

Spielspaß auf höchstem Niveau

Die NORIS SPIELE Georg Reulein GmbH & Co. KG ist seit über 100 Jahren bekannt für ihre Gesellschaftsspiele Made in Germany. Von klassischen Spielen für die ganze Familie über Kreativartikel bis hin zu verschiedenartigen Puzzles.

 

Brettspiele

Von klassischen Spielen für die ganze Familie über Kreativartikel bis hin zu verschiedenartigen Puzzles.

Von 3 bis 99

NORIS-SPIELE Georg Reulein GmbH & Co. KG
Werkstraße 1
90765 Fürth

in Nürnberg, Deutschland

Markenphilosophie

NORIS steht für ausgesprochen vielseitige und moderne Spiele. Passend zum Zeitgeist entstehen Brett- und Gesellschaftsspiele, die einfach Spaß machen und für die ganze Familie und alle Altersgruppen geeignet sind. Die Dachmarke Noris vereint eine Vielzahl von Marken und bietet damit eine große Auswahl an Produkten. Neben dem Zoch Verlag gehört auch Schipper Arts & Crafts zu uns.

Noris steht für:

  • Hohen Spielwert
    Altersgerechte Spiele mit innovativen Design, die sowohl Spaß machen als auch die Fähigkeiten der Spieler fördern.
  • Vielfältiges Produktportfolio
    Familienspiele, Brettspielklassiker, Lernspiele, Spielesammlungen, Kreativartikel, Puzzles und verschiedene Lizenzthemen sind Teil unseres vielfältigen Sortiments.
  • Herausragende Qualität
    Für unsere Produkte werden ausschließlich gesundheitlich unbedenkliche Materialien und moderne Produktionstechniken eingesetzt.
  • Umweltfreundliche Produktion
    Wir schonen die Umwelt durch Verwendung von Recyclingmaterial und Herstellung langlebiger Produkte.
  • Made in Germany
    Ein Großteil unserer Spiele wird in unserem Werk in Deutschland produziert.
The Noris story
1900er
  • 1907: Gründung der Firma NORIS-SPIELE durch Georg Reulein.

1910er
  • 1911: Start der eigenen Produktion in Nürnberg.

1930er
  • 1935: Verlegung der Fabrikation in einen Neubau in der Fürther Waldstraße 82. Das Sortiment umfasst bereits 200 Produkte.
1940er
  • 1946: Wiederaufbau nach der kompletten Vernichtung des Fürther Betriebs im Zweiten Weltkrieg.
1950er
  • 1954: Bau einer neuen Fabrik in der Fürther Waldstraße.

1960er
  • 1960: Spiele mit Lizenzen bekannter TV-Sendungen kommen ins Sortiment.

2000er
  • 2001: NORIS-SPIELE wird Teil der SIMBA DICKIE GROUP.
  • 2007: NORIS-SPIELE zieht mit Verwaltung und Produktion an den Stammsitz der SIMBA DICKIE GROUP in die Fürther Werkstraße 1.
  • 2008: NORIS-SPIELE übernimmt die Firma J. Schipper-Hobby-Ideen („Malen nach Zahlen“), die in Schipper Arts & Crafts GmbH umbenannt wird. Mehr Infos finden Sie unter: www.malennachzahlen-schipper.de
2010er
  • 2010: NORIS-SPIELE übernimmt den Münchner Spieleverlag ZOCH.
    Mehr Infos finden Sie unter: www.zoch-verlag.com
  • 2015: Verschmelzung des Spieleverlags ZOCH und der Firma Schipper Arts & Crafts mit NORIS-SPIELE ZOCH und Schipper Arts & Crafts sind seitdem Marken von NORIS-SPIELE.

Produktion

Die Produktion unserer hochwertigen Artikel findet hauptsächlich an unserem Sitz in Fürth statt.

Der Einsatz von unbedenklichem recyclingfähigem Material steht dabei an oberster Stelle.

Qualität

Bevor unsere Produkte das Werk verlassen, werden sie sowohl intern als auch extern ausführlich gemäß den gesetzlichen Vorschriften geprüft.

Qualitätslabels und Auszeichnungen bestätigen die herausragende Qualität.