Schipper, Zoch, Noris: Neuheiten zur Spielwarenmesse 2020 Teil 3

In unserem dritten Teil zur Spielwarenmesse 2020 in Nürnberg geht es um Kreativität und Brettspielspaß für die ganze Familie. Diese Neuheiten präsentierten Schipper, Noris und Zoch auf der Messe.
 

Schipper

Schipper Malen-nach-Zahlen arbeitet erstmals mit einem weltweit anerkannten Künstler zusammen: Miguel Freitas malt lebensfroh und farbenprächtig. Die bei Schipper erscheinenden Werke - in Vorlagen für Hobbymaler umgewandelt - lauten "Little Red Citroën", "Holiday Memories", "European Melody" und "The Big Apple". 

Schipper, Zoch, Noris: Neuheiten zur Spielwarenmesse 2020 Teil 3

Noris

Der kleine Biber Timber Timmy ist Meister im Holzscheite stapeln. Wer kann ihn vom Thron stoßen? Das actionreiche Spiel von Noris-Spiele ist für zwei bis viel Personen ab drei Jahren geeignet. 

Schipper, Zoch, Noris: Neuheiten zur Spielwarenmesse 2020 Teil 3

Zoch

Mit dem neuen Familienwürfelspiel von Zoch fallen am laufenden Band bunte Roboterteile auf den Spiele-Tisch. Das fröhliche Spielt fordert zwei bis vier Spieler auf, daraus möglichst viele komplette Roboter zu montieren. 

Bei dem Spiel Panic Island werden ein bis acht Spieler ab acht Jahren auf eine idyllische Insel gelockt. Als ein Vulkan ausbricht, gilt es, in einem zweiminütigen, hektischen Memospiel gemeinsam Ureinweohner, Dodos und deren Eier zu retten. 

Schipper, Zoch, Noris: Neuheiten zur Spielwarenmesse 2020 Teil 3Schipper, Zoch, Noris: Neuheiten zur Spielwarenmesse 2020 Teil 3